Paartherapie

Unsere Leistungen

Ziele einer Paartherapie sind

  • Konflikte, Streits, Machtspiele, Sprachlosigkeit oder Rückzug  wahrzunehmen, identifizieren und benennen zu können
  • Die Perspektive des Partners besser zu verstehen
  • Beziehungsblockaden zu lösen
  • strategische und effektive Bewältigungsstrategien zu entwickeln
  • Vertrauen wieder herzustellen
  • Intimität und Verbindung zu schaffen und zu vertiefen
  • Kommunikationsfähigkeit zu verbessern
  • Selbsterkenntnis und persönliches Wachstum zu erlangen

Mögliche Themen sind

  • Schwierige Kommunikationsmuster und Kommunikationsprobleme (Häufiges Streiten, Vorwürfe, Missverständnisse)
  • Trennungsgedanken, Entfremdungsgefühle
  • Begleitung einer Trennung
  • Sexualität, Sexualberatung
  • Seitensprünge, Affären, Eifersucht
  • Kinderwunsch

Worum es bei einer Paartherapie geht

Ein grundlegendes Bedürfnis von uns Menschen ist es, eine Beziehung zu führen, in der wir geliebt werden und lieben können. Unglückliche Beziehungen haben unangenehme bis deutlich einschränkende Auswirkungen auf unseren Alltag in Familie sowie Beruf und letztendlich auf unsere Gesundheit. Zur Ehe, Partnerschaft oder Liebesbeziehung gehören Krisen zwar mit dazu, haben sich diese jedoch so verfestigt, dass sie unser gesamtes Leben schwermachen, ist es hilfreich, sich professionelle Unterstützung in einer Paartherapie oder Paarberatung zu suchen.

Die Paartherapie, auch bekannt als Paarberatung oder Ehetherapie, ist eine Form der Psychotherapie, die sich darauf konzentriert, Paaren bei der Verbesserung ihrer Beziehungen zu helfen. In den Paartherapiesitzungen kann Ihnen als Paar mithilfe unterschiedlicher psychotherapeutischer Techniken geholfen werden, sich besser zu verstehen und miteinander zu kommunizieren. Dazu gehören das Erlernen von Kommunikationsfähigkeiten, die Unterstützung der Partner beim effektiven Ausdrücken ihrer Gefühle und Bedürfnisse und das Erkennen von negativen Interaktionsmustern, die zu Konflikten führen können.

Eine Paartherapie kann für Paare geeignet sein, die mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert sind, z. B. mit Kommunikationsproblemen, Erziehungs- oder Finanzkonflikten, sexuellen Problemen, Untreue oder allgemeiner Unzufriedenheit in der Beziehung. Sie kann auch für Paare hilfreich sein, die eine Trennung oder Scheidung in Erwägung ziehen, da sie einen Raum bietet, um die zugrunde liegenden Probleme zu erforschen und möglicherweise Wege zur Wiederherstellung der Beziehung zu finden.

Kursanmeldung

Um sich anzumelden, füllen Sie bitte unser Starterpaket Prävention- und Heilleistungen aus und senden es uns per E-Mail an info@mvz-pk.de zu.
 
Alle Infos zu den Kosten finden Sie hier
 

Sollten Sie noch Fragen haben, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

Spandau - Was wir behandeln


  • Umschriebene Entwicklungsstörungen (u.a. Lese-, Rechtschreibstörungen, Konzentrationsprobleme, schulische Leistungsstörungen, motorische Störungen)
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen (u.a. Autismus, Asperger-Syndrom, Psychosen)
  • Hyperkinetische Störungen (u.a. ADHS, ADS)
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Depressive Erkrankungen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Stereotypien
  • Störungen sozialer Funktionen (u.a. Mutismus, Bindungsstörungen)
  • Ticstörungen (u.a. motorische und vokale Ticstörungen)
  • Sonstige Verhaltensstörungen (u.a. Enuresis, Enkopresis, Stottern, Bewegungsstörungen)
  • Psychische Probleme nach akuten Belastungen, nichtverarbeiteten oder traumatischen Erlebnissen, Anpassungsstörungen
  • Dissoziative Störungen, Konversionsstörungen, psychosomatische Störungen (z.B. Essstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen)

Dies schließt sich in 0Sekunden

Spandau - Leistungsspektrum


    • Diagnostik des gesamten Spektrums psychischer und psychosomatischer Störungen
    • Evidenzbasierte Pharmakotherapie nach aktuellen Leitlinien
    • Sozialpsychiatrische, psychologische und soziale Beratung, Betreuung und Hilfevermittlung
    • Ergotherapeutische Behandlung
    • Krisenintervention
    • Kooperation und Verordnung mit/von Diensten der ambulanten psychosozialen Versorgung
    • Unterstützung bei Konflikten in der Familie oder bei Fragen zu Sorgerechts- und Umgangsregelungen

Dies schließt sich in 0Sekunden

Zehlendorf - Was wir behandeln


  • Depressionen (Traurigkeit, Antriebslosigkeit oder seelischer Rückzug)
  • Selbstverletzendes Verhalten, Selbsttötungsgedanken, suizidales Verhalten
  • Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • Angst- und Zwangserkrankungen (Zwangshandlungen, Tics oder quälende immer wiederkehrende Gedanken)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen (Traumatisierung durch Vernachlässigung, Krankheiten, Misshandlung oder Unfälle)
  • Ess-Störungen (z.B. Ess-Anfälle, Appetitverlust, Angst vor Gewichtszunahme)
  • AD(H)S und Aufmerksamkeitsstörungen (Konzentrations-, Lern- und Arbeitsstörungen)
  • Psychosomatische Symptome (z.B. chronische Bauch- oder Kopfschmerzen, Einnässen/ Einkoten) ohne medizinischen Befund
  • Aggressive Verhaltensauffälligkeiten
  • Dissoziales Verhalten wie Weglaufen, Schule schwänzen, Stehlen und Lügen
  • Probleme in der Schule (z.B. Mobbing, plötzlicher Leistungsabfall)
  • Weitere Auffälligkeiten wie z. B. Ritzen, Schlafstörungen, Schulprobleme

Dies schließt sich in 0Sekunden

Zehlendorf - Leistungsspektrum


  • Diagnostik des gesamten Spektrums psychischer und psychosomatischer Erkrankungen
  • Psychotherapie von Kinder- und Jugendliche und deren Angehörigen (im Einzel- und Gruppensetting)
  • Psychotherapie von Erwachsenen (Privatsprechstunde)
  • Präventions- und Heilleistungen (Paartherapie, Coaching, Elterncoaching, Kursangebote)

Dies schließt sich in 0Sekunden

Nach oben scrollen